Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure





Erste Hinweise für Studierende der Komparatistik

Hinweise für Studierende der Komparatistik

Der Masterstudiengang "Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft: Komparatistik" (2-Fach Master mit diversen Kombinationsmöglichkeiten) setzt einen Bachelorabschluss in Literaturwissenschaften oder einen vergleichbar anderen Abschluss voraus.

Da nicht alle, die sich für ein Komparatistik-Studium entschieden haben, über die entspechenden literaturwissenschaftlichen und andere fachspezifischen Grundlagen verfügen, werden im Folgenden eine Reihe von Einführungstexten aufgeführt, die das Selbststudium und ggf. auch Vertiefungen ermöglichen.

Für weitere Fragen oder Ratschläge wenden Sie sich bitte an die MitarbeiterInnen des Lehrstuhls für AVL.

Zur Einführung:

(die mit * versehenen Texte könnten ein Anfang sein)

Birus, Hendrik: Komparatistik. In: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft Bd. II. Hrsg. von Harald Fricke. Berlin New York 2000, S. 313-317.

Damrosch, David: What is World Literature? Princeton 2003.

Damrosch, David: How to read World Literature. Chichester 2009.

Corbineau-Hoffmann, Angelika: Einführung in die Komparatistik. Berlin 22004.

Dyserinck, Hugo: Komparatistik. Eine Einführung. Bonn 1977.

Grabovszki, Ernst: Vergleichende Literaturwissenschaft für Einsteiger. Wien 2011.

Guillén, Claudio: The Challenge of Comparative Literature. Cambridge MA. London 1993.

* Kaiser, Gerhard R.: Einführung in die Vergleichend Literaturwissenschaft. Forschungsstand - Kritik - Aufgaben. Darmstadt 1980.

Konstantinovic, Zoran: Vergleichende Literaturwissenschaft. Bestandsaufnahme und Ausblicke. Bern u.a. 1998.

Pageaux, Daniel-Henri: La littérature génerale et comparée. Paris 1994.

Rüdiger, Horst (Hg.): Komparatistik. Aufgaben und Methoden. Stuttgart u.a. 1973.

Schmeling, Manfred (Hg.): Vergleichende Literaturwissenschaft. Theorie und Praxis. Wiesbaden 1981.

Scheunemann, Dietrich: Komparatistik. In: Dietrich Hardt, Peter Gebhardt (Hg.): Erkenntnis der Literatur. Theorien, Konzepte, Methoden. Stuttgart 1982, S. 228-242.

* Zelle, Carsten: Komparatistik. In: Ralf Schnell (Hg.): Metzler-Lexikon Kultur der Gegenwart. Themen und Theorien. Formen und Institutionen. Stuttgart Weimar 2000, S. 256-258.

* Zemanek, Evi, Alexander Nebrig: Komparatistik. Einführung in die Vergleichende Literaturwissenschaft. Berlin 2012.

* Zima, Peter V.: Komparatistik. Einführung in die Vergleichende Literaturwissenschaft. Tübingen Basel 22011.

Zymner, Rüdiger, Achim Hölter (Hg.): Handbuch Komparatistik. Theorien, Arbeitsfelder, Wissenspraxis. Stuttgart Weimar 2013.

Zur Vertiefung:

Bernheimer, Charles (Hg.): Comparative Literature in the Age of Multiculturalism. Baltimore London 1995.

Birus, Hendrik (Hg.): Germanistik und Komparatistik. Stuttgart Weimar 1995.

Casanova, Pascale: La République mondiale des lettres. Paris 1999.

Ernst, Ulrich u.a. (Hg.): Allgemeine Literaturwissenschaft - Wuppertaler Schriften. Berlin 1999.

Fügen, Hans Norbert (Hg.): Vergleichende Literaturwissenschaft. Düsseldorf Wien 1973.

Koch, Manfred: Weimaraner Weltbewohner. Zur Genese von Goethes Begriff "Weltliteratur". Tübingen 2002.

Lamping, Dieter: Die Idee der Weltliteratur. Ein Konzept Goethes und seine Karriere. Stuttgart 2010.

Nell, Werner, Bernd Kiefer (Hg.): Das Gedächtnis der Schrift. Perspektiven der Komparatistik. Wiesbaden 2005.

Rüdiger, Horst (Hg.): Literatur und Dichtung. Stuttgart 1973.

Saussy, Haun (Hg.): Comparative Literature in the Age of Globalization. Baltimore 2006.

Weisstein, Ulrich: Einführung in die Vergleichende Literaturwissenschaft. Stuttgart u.a. 1968. Zymner, Rüdiger: Allgemeine Literaturwissenschaft. Grundfragen einer besonderen Disziplin. Berlin 22001.

Wellek, René, Austin Warren: Theory of Literature. New York 1949 (dt. von Edgar u. Marlene Lohner 1959 u.ö.).

Tötösy de Zepetnek, Steven: Comparative Literature. Theory, Method, Application. Amsterdam Atlanta GA. 1998.

Zelle, Carsten (Hg.): Allgemeine Literaturwissenschaft. Konturen und Profile im Pluralismus. Opladen 1999.

Zima, Peter V.: Komparatistische Perspektiven. Zur Theorie der Vergleichenden Literaturwissenschaft. Tübingen 2011.

Allgemeine Einführungen zur Literaturwissenschaft:

Stefan Neuhaus: Grundriss der Literaturwissenschaft. Tübingen Basel 2003.

Matías Martinéz, Michael Scheffel: Einführung in die Erzähltheorie. München 92012.

Dieter Burdorf: Einführung in die Gedichtanalyse. Stuttgart Weimar 21997.

Kristin Felsner, Holger helbig., Therese Manz: Arbeitsbuch Lyrik. Berlin 2009.

Franziska Schößler: Einführung in die Dramenanalyse. Stuttgart Weimar 2012.

Dieter Burdorf (Hg.): Metzler Lexikon Literatur. Begriffe und Definitionen. Stuttgart Weimar 2007.

Matías Maetinéz, Michael Scheffel (Hg.): Was war Theorie. Klassiker der modernen Literaturtheorie. Von Sigmund Freud bis Judith Butler. München 2010.

Monika Schmitz-Emans, Uwe Lindemann, Manfred Schmeling (Hg.): Poetiken. Autoren – Texte – Begriffe. Berlin Boston 2011.

Zum Seitenanfang